Vorträge



Vom Fußball statt von Trainern lernen
Sportlich-leicht den Teamgeist entfesseln durch radikale Transparenz

 

Immer wieder sehen wir im Sport, wie tot geglaubte Teams unter neuer Führung zu wahren Höhenflügen ansetzen. Das stärkt den unerschütterlichen Glauben, dass Erfolg vor allem etwas mit den Motivationskünsten des Führungspersonals zu tun hat. Was wir wirklich vom Sport für die Unternehmensführung lernen können, hat absolut nichts mit Motivationsmethoden  zu tun. Es ist kinderleicht zu verstehen und führt über Nacht zu Verhaltensänderungen.  Mit vielen Praxisbeispielen aus dem Unternehmensalltag.

 

 

 „Kerstin Friedrich ist auf so etwas wie den Stein der Weisen gestoßen. Sie präsentiert ein
schlüssiges, leichtfüssiges und wirksames Modell der Organisationsentwicklung, das auf akademische Debatten verzichtet. In dem das Rad der konstruktiven Intervention auf spielerische Weise immer weiter gedreht wird. Die innere Logik des Ansatzes überzeugt. Der hochgradig pragmatische Zugang macht den Ansatz besonders attraktiv für Mittelständler und kleinere Unternehmen, die schnell wachsen. 

 Niels Pfläging,  Komplexitäts-Experte und „Managementexorzist"

 

 

 

 

 

Vom Gewinnmaximierer zum Sinnstifter
Wie die Managementlehre den wichtigsten Beruf der Welt an der Wurzel banalisiert und moralisch korrumpiert hat, und was wir davon haben, mit Sinn und Werten zu führen

 

 

 Innovativen Unternehmen verdanken wir unseren  Wohlstand und einen großen Teil unserer Lebensqualität.  Einigen verdanken wir aber auch Phänomene  wie Umweltschäden, Korruption und Ausbeutung. Befeuert wird dies vom Geist einer Managementlehre, die Moral und gesellschaftliche Verantwortung irgendwo zwischen Sozialromantik und  Marketingstrategie verortet und ansonsten auf die Politik verweist. Warum diese Form der gesellschaftlichen Arbeitsteilung  ausgedient hat, und was UnternehmerInnen davon haben, wenn sie das Rollenbild der BWL auf den Müll werfen und ihre Existenzberechtigung neu definieren, wird in diesem Vortrag thematisiert.

 

Kerstin Friedrich setzt sich in ihrer unnachahmlichen engagiert sachlichen Art damit auseinander, wodurch das Unternehmer- und Menschenbild unserer Gesellschaft bisher geprägt wurde und zeigt auf, dass dieses Bild weder mit der Realität übereinstimmt noch hilfreich ist, wenn es um die Lösung der Probleme dieser Welt geht. Ihre Keynote war genau der richtige Auftakt für den Kongress.

Ellen Uloth, Initiatorin von SINN|MACHT|GEWINN – dem Unternehmenskongress für eine Wirtschaft von morgen.

 

 

 

 

 

 

 

Vortragsthema

Erfolgreich durch Spezialisierung - Wege aus dem Verdrängungswettbewerb

 

Ganzheitliche Spezialisierungen sind der Königsweg zu mehr Profilierung, mehr Wachstum und Bewegungsfreiheit. In diesem Vortrag wird das enorme Erfolgspotenzial der Spezialisierung aufgedeckt und gezeigt, wie man die typischen Fallstricke umgeht und  in Chancen verwandelt. Mit vielen Praxisbeispielen, auf Wunsch maßgeschneidert auf die Branche des Auditoriums.

Vor allem geeignet für Unternehmer, Selbständige, Freiberufler und Top-Manager

 

„Dr. Friedrich ist absolute Spitze, und gerade auf die 'Spitze' in Bezug auf Spezialisierung versteht sie sich wie kaum eine andere"
(Wirtschaftsjunioren Dortmund)

 

„Ein mitreißender und überzeugender Ansatz" (Teilnehmerstimme)

 

 

 

Vortragsthema

 

Bei der Arbeit spielt man nicht - oder doch?

 

Wie wir ernste Themen spielerisch lösen und dabei ohne ewig lange Workshops mehr Engagement, Kreativität und Selbstorganisation  erzeugen. Mit vielen Praxisbeispielen aus der Verwaltungs- und Produktionswelt.

 


„Kerstin Friedrich und Timo Kaapke sind auf so etwas wie den Stein der Weisen gestoßen. Sie präsentieren ein schlüssiges, leichtfüssiges und wirksames Modell der Organisationsentwicklung, das auf akademische Debatten verzichtet. In dem das Rad der konstruktiven Intervention auf spielerische Weise immer weiter gedreht wird. Die innere Logik des Ansatzes überzeugt. Der hochgradig pragmatische Zugang macht den Ansatz besonders attraktiv für Mittelständler und kleinere Unternehmen, die schnell wachsen. GoGREAT macht unternehmerischen Change cool. Und was will man mehr?“

 Niels Pfläging,  Komplexitäts-Experte und „Managementexorzist“

 

 

Vortragsthema

Die Macht der Emotionen - Kunden finden, binden und zurückgewinnen

Eine spannende Reise durch die neuere Verkaufspsychologie und Neurobiologie; geeignet für alle, die mehr über die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Kunden wissen wollen. Hier geht es um das große Geheimnis der Kundenbindung jenseits von Preisen, Konditionen und Produkteigenschaften.

Interessant für Unternehmen, in denen persönlicher Kundenkontakt der Schlüssel zum Erfolg ist  sowie für deren  Mitarbeiter und Führungskräfte.

 

„Ihr Vortrag wurde begeistert aufgenommen und hat den Höhepunkt unserer Tagung gesetzt"
(König + Neurath AG)

 

 

Vortragsthema

Engpaß-konzentrierte Strategie - Marktführungsstrategien für kleine und große Unternehmen

  Die engpaß-konzentrierte Strategie nach Wolfgang Mewes gilt als der Geheimtipp unter den Strategielehren und ist insbesondere für mittelständische Unternehmen ein hoch effektives Instrument für mehr Erfolg und Marktmacht. Viele Hidden Champions haben ihre herausragende Marktposition mit Hilfe dieser Methode erreicht. Dr. Friedrich gilt nach dem Begründer Prof. Wolfgang Mewes als die führende Expertin in Sachen EKS und versteht es ausgezeichnet, diese Strategie prägnant und unterhaltsam vorzustellen.

 

Geeignet für Unternehmer, Selbständige, Freiberufler und Top-Manager

 

„Sehr packend vorgetragen, kurzweilig trotz des komplexen Inhalts, begeisternd und ansteckend"
(Deutsches Franchise-Institut)

 

"Wir sind sehr euphorisch nach Hause gefahren!"
(Teilnehmerstimme)